Detailwissen über...

Entscheidungsgeschwindigkeit


"Entscheidungsgeschwindigkeit ist das Maß mit dem Entscheidungen mindestens mit der Geschwindigkeit getroffen werden, die für einen nachhaltig überdurchschnittlichen Unternehmenserfolg notwendig ist."

Die goße Kunst bei Entscheidungen ist das richtige Timing. Das bedeutet, Entscheidungsprozesse haben dann die richtige Geschwindigkeit, wenn sie zeitgerecht gestartet und zum frühestmöglich richtigen Zeitpunkt konsequent abgeschlossen werden.

Will man sicherstellen, dass auch der nächste und zukünftige Entscheidungsprozesse mit der richtigen Geschwindigkeit ablaufen, sind zwei Voraussetzungen zu erfüllen.

  • Die Entscheidungsprozesse müssen kontrolliert ablaufen. Es bedarf also eines Systems welches die permanente Kontrolle von Entscheidungsprozessen sicherstellt.
     
  • Die Entscheidungsprozesse müssen nach einem einheitlichen (generischen), einfachen (desto einfacher das System) Muster ablaufen.